Hinweise

Die T-Systems publiziert auf dieser Seite die Neuigkeiten, die für den Nutzer der Shared-Business-CA relevant sind.

Hier werden Ihnen die Neuigkeiten angezeigt.

Name Text
MRA, SRA+EE: Zertifikate mit SHA-1 Hashverfahren (öffentlichen CA) 27.10.2016: Wichtige Änderungen für Zertifikate mit SHA-1 Hashverfahren die von einer öffentlichen CA ausgestellt wurden.

Die namhaften Betriebssystem- und Browserhersteller haben vor kurzem angekündigt, ab dem 01.01.2017 auf Anwendungen hinzuweisen, die für TLS/SSL-gesicherte Verbindungen (Protokoll https) Zertifikate mit Signatur-Hash-Algorithmus SHA-1 verwenden, die von einer öffentlichen Zertifizierungsstelle ausgestellt wurden.

Die Hinweise reichen von:“Das Icon Schlosssymbol wird nicht mehr angezeigt“, über „Das Icon Schlosssymbol wird rot oder geöffnet angezeigt“ bis hin zu „Dieser Verbindung wird nicht mehr vertraut“ oder ähnlich.

Detailinformationen finden Sie im Internet zum Beispiel mit den Suchbegriffen „SHA1, SHA-1 oder SHA1 deprecation“. Exemplarisch finden Sie hier eine Ankündigung:

Link: http://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/32288.windows-enforcement-of-sha1-certificates.aspx?PageIndex=2


Falls Sie noch Zertifikate mit dem Signatur-Hash-Algorithmus SHA-1 verwenden, müssen Sie ab dem 01.01.2017 mit Einschränkungen rechnen!

Zur Problemlösung sollte ein neues Server-Zertifikat mit Signatur-Hash-Algorithmus SHA-256 ausgestellt werden.
MRA, SRA, EE: Change und Downtime Eingestellt am 25.04.18:
Am 03. und 04.05.18 wird ein Change durchgeführt, der eine Downtime zur Folge hat. Alle Master-Registratoren und Vertreter wurden heute per Mail ausführlich darauf hingewiesen.

Ihr Trust Center Services Team